Zschopautalbahn

Auf dieser Textseite lernst du nicht die Zschopautalbahn von Annaberg nach Flöha kennen, sondern die Strecke von Riesa über Waldheim nach Chemnitz. Die Bahnstrecke führt von Riesa durch sächsische Hügellandschaften und von Limmritz an durch das schöne Zschopautal. Zwischen Limmritz und Waldheim wird der Abschnitt auch Bankrottmeile genannt, da dieser der kunstbautenreichste Abschnitt der gesamten Strecke war. Dort befinden sich unter anderem die Viadukte Diedenmühle und Heiligenborn, die einfach beeindruckend und in dieser Form sachsenweit einmalig sind. Entdecke auch du diese schöne Bahnstrecke.

Now, you will not get to know the Zschopautalbahn from Annaberg to Floeha, but the route from Riesa via Waldheim to Chemnitz. The railway line leads from Riesa through Saxon hilly landscapes and from Limmritz through the beautiful Zschopau. Between Limmritz and Waldheim the section is also called Bankruptcy Mile, as this was the most art-rich section of the entire route. There are, among other things, the viaducts Diedenmühle and Heiligenborn, which are simply impressive and unique in this form throughout Saxony. Discover this beautiful railway line.

지금 철도를 발견합니다. 기차가 리사에서 켐니트즈까지 갑니다.

바르드헤임에서 다리들 보를 수 있습니다.

Die Strecke beginnt in Riesa.

Riesa hat für dich Überraschungen...

...mit Verbindungen nach Seerhausen.

Jetzt geht es nach Stauchitz.

Dort ist der Bahnhof gut erhalten und...

...wartet auf ein Fotoshooting von dir.

Später geht es nach Ostrau.

Ostrau erhielt 1847 einen Bahnanschluss...

...mit einem prächtigen Empfangsgebäude.

In Tschechien gibt es auch ein Ostrau.

Später gelangst du nach Zschaitz...

...die dann den Bahnhof ansteuert.

Der Bahnhof wurde im August 1847 eröffnet.

Weißt du, dass in Döbeln...

...die Döllnitzbahn aus Oschatz und...

...eine Schmalspurbahn aus Wilsdruff endete?

Blick zum imposanten Empfangsgebäude.

Wenn du dir Döbeln beguckt hast...

...geht es nun weiter nach Limmritz.

Dort findest du ebenfalls ein Gebäude.

Ab Limmritz startet die Bankrottmeile...

...bei der die Zschopau überquert wird.

Auf Limmritz folgt schon Steina.

Auch dort werden Täler überbrückt...

...bevor Waldheim erreicht wird.

Dort ist eine Uhr angebracht.

Bevor es nach Schweikershain geht...

...wird das Rauschental überquert und...

...die Station Erlau ist nicht weit.

Blick zum Gebäude in Schweikershain.

Nun geht es zum Bahnhof Hartha...

...bei dem du nur das Gebäude siehst.

Dort gab es Verbindungen nach Rochlitz.

Blick zum ehemaligen Empfangsgebäude...

...der leider bald abgerissen wird und...

...du ihn noch schnell bewundern kannst.

Vor einigen Jahren existierte ein Güterverkehr.

Entweder läufst du nach Waldheim oder...

...schaust dir noch die Stadt Hartha an.

Nun geht es weiter nach Waldheim.

Hier geht es nach Hartha und...

...in diese Richtung nach Waldheim.

Dort entdeckst du die farbenfrohen Häuser.

Damals dampfte der Zug durch Schneisen...

...ebenso hier zum Bahnhof.

Blick zum Damm nach Waldheim.

Wenn du jetzt die Trasse weiterfolgst...

...findest du sogar noch einige Überreste...

...bevor Waldheim erreicht wird.

Blick auf den Bahnhofsvorplatz.

Auf Erlau folgt Mittweida...

...mit Automaten am Bahnhof.

Blick zum Sonnenlandpark in Lichtenau.

Dort genießt du Blicke zur Augustusburg...

...bevor du im Chemnitz-Center shoppst und...

...die Station Oberlichtenau erreichst.

Der Auerswalder Blick steht an der A4.

Die Autobahn 4 verläuft nach Dresden...

...die MRB steuert Chemnitz an.

Besuche du das "Tor zum Erzgebirge".

Wenn du jetzt mit der MRB von Riesa über Waldheim nach Chemnitz fahren möchtest du dabei die imposanten Viadukte Diedenmühle und Heiligenborn sehen willst, dann steige am besten noch heute im Bahnhof Riesa ein. Verpasse auch nicht, die ehemalige Bahnstrecke von Waldheim nach Rochlitz zu laufen oder aber dich mit der Familie im Sonnenlandpark bei Lichtenau auszutoben.

If you want to take the MRB from Riesa via Waldheim to the city Chemnitz and you want to see the imposing viaducts Diedenmuehle and Heiligenborn, then why not visit Riesa station today? Do not miss either to walk the former railway line from Waldheim to Rochlitz or to let off steam with the family in the Sonnenlandpark near Lichtenau.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben