Create your own visited countries map or check out the JavaScript Charts.
Mariazellerbahn

Kennst du die Mariazellerbahn? Wenn nicht, dann lernst du diese auf dieser Textseite kennen. Sie beginnt im Hauptbahnhof St. Pölten und endet im Bahnhof Mariazell. Mit einer Streckenlänge von rund 90 km ist sie die längste und zugleich schönste Schmalspurbahn Österreichs, denn sie verbindet Natur und Technik auf einmal. Unterwegs präsentieren dir fantastische Landschaften, wie zum Beispiel das Bergmassiv rund um den 1.890 m hohen Ötscher, den du sogar bei Lust und Laune bezwingen kannst. Steige jetzt ein und entdecke die geilste Schmalspurbahn Österreichs von den schönsten Seiten.

Do you know the Mariazellerbahn? If not, you get to know them on this site. It starts in the main station St. Poelten and ends in the station Mariazell. With a length of about 90 km, it is the longest and most beautiful narrow-gauge railway in Austria, because it combines nature and technology at once. Along the way, you will be presented with fantastic landscapes, such as the mountain massif around the 1,890 m high Oetscher. You can even the mountain conquer when you feel like it. Join now and discover the narrow-gauge railway from the most beautiful side.

지금 철도를 발견합니다. 철도가 세인트 펠텐에서 마리아 젤까지 갑니다.

오스트리아에 도시 메르크 와 산 부르게가 있습니다.

Ausgangspunkt der Bahn ist die Stadt St. Pölten.

Dort kannst du eine Stadtrundfahrt oder...

...eine Besichtigung im Landtag unternehmen.

Blick zum Landtag der niederösterreichischen Stadt.

Später geht es mit der Mariazellerbahn...

...in Richtung Kirchberg an der Pielach.

In Kirchberg gibt es viele Bauernhöfe.

Wenn du dir die kleine Stadt angeschaut hast...

...geht es zum Bahnhof der "Himmelstreppe".

Blick zur Mariazellerbahn in Kirchberg.

Dort steigst du in den tollen Zug ein und...

...genießt die Landschaft in Niederösterreich.

Blick zum kleinen Bahnhof Loich.

Hast du schon die Schmalspurbahn gefunden...

...die den Bahnhof Laubenbachmühle bedient und...

...dann weiter zum Nationalpark Ötscher fährt?

Blick in die weite Bergwelt von Niederösterreich.

Wenn du durch den Tunnel gefahren bist...

...wird dann auch schon Winterbach erreicht.

Blick zum 1.890 m hohen Ötscher-Massiv.

Auf diesem Bild erkennst du die Seilbahn...

...von der du zum Gipfel wandern kannst.

In diese Richtung gelangst du zur Bergspitze.

Beim Besteigen musst du Wanderschuhe haben...

...da Sandalen auf keinen Fall zu empfehlen sind.

Verpasse nicht die atemberaubenden Blicke.

Mit Sicherheit wirst du sie nie mehr vergessen...

...bevor du noch auf den Gipfel wanderst und...

...dann endlich auf dem Ötscher angekommen bist.

Der Ötscher gehört zu meinen Lieblingsbergen.

Wenn du dir eine kleine Pause gegönnt hast...

...entdeckst du bei gutem Wetter Mariazell.

Mariazell liegt im Bundesland Steiermark.

Möchtest du auch am Gipfelkreuz stehen...

...bevor es über die Plattform auf dem Ötscher...

...wieder hinunter zur Seilbahnstation geht?

Zwischendurch genießt du wieder geile Blicke.

An dieser Stelle musst du vorsichtig sein...

...da es zum Teil sehr steil bergab gehen kann.

Doch bald geht es immer den Weg gen Tal.

Mit der geilen Schmalspurbahn geht die Tour...

...über große Viadukte nach Annaberg.

Annaberg ist eine Siedlung in Niederösterreich.

In einem dichten Fichtendickicht...

...sitzen viele Finken und nicken tüchtig.

Zum Schluss saust die Bahn durch den Tunnel.

Endlich ist die Schmalspurbahn angekommen...

...die dort auf ein Foto von dir hofft und...

...du dir dann ein Mittagessen gönnen kannst.

Besuche auch du den Bahnhof in Mariazell.

Die Kirche ist schon von weitem sichtbar...

...die du vom Bahnhof aus erreichen kannst.

Mariazell ist ein wichtiger Wallfahrtsort in Österreich.

Die Stadt hält für dich viele Überraschungen bereit...

...die dich bestimmt verzaubern lassen werden.

Blick in die Altstadt von Mariazell.

Wenn du nun die Straße weiterfolgst...

...gelangst du mit der Seilbahn auf die Alp...

...die dich zum Wandern und Picknick einlädt.

Blick von der Bürgeralpe zur Seilbahn.

Diese erreicht eine Höhe von 1.267 m und...

...besitzt die besten Bergbahnen Österreichs.

Im Sommer kannst du Wandern und Radfahren.

Vom Aussichtsturm genießt du Blicke und...

...bekommst bestimmt Lust auf Urlaub.

Im Restaurant gibt es landestypische Spezialitäten.

Wenn du den Bahnhof gefunden hast...

...geht es von Mariazell vorbei am Ötscher...

...mit dem Zug wieder nach Kirchberg.

In Laubenbachmühle wartet der Zug schon.

Durch dichte Wälder bringt dich der Zug...

...wieder zurück in die Stadt St. Pölten.

Blick zur Mariazellerbahn aus dem Auto heraus.

St. Pölten ist die Hauptstadt Niederösterreichs...

...deren moderne Gebäude du dir während... 

...einer kleinen Fahrt zum Landtag anschaust.

Blick zum weltberühmten Stift in Melk.

Nach einem Besuch darfst du die Wachau...

...als einmaliges Weltkulturerbe nicht verpassen.

In Melk gibt es Verbindungen nach Wien.

Wenn du jetzt die Landeshauptstadt von Niederösterreich und die Mariazellerbahn mit deinen eigenen Augen sehen und erleben möchtest, dann buche noch heute ein schönes Hotel deiner Wahl. Auf jeden Fall wirst du es nicht bereuen und verpasse auch nicht, den 1.893 m hohen Ötscher zu bezwingen, der dich mit einmaligen Ausblicken belohnt. Genieße die atemberaubenden Momente.

If you want to see and experience the capital of Lower Austria and the Mariazellerbahn with your own eyes, book a very nice hotel of your choice today. You will not regret it and do not miss the 1.893 m high Oetscher, which rewards you with unique views. Enjoy the breathtaking moments and you will never forget the mountain.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요.

Nach oben