Alpen 1

Warst du schon mal in den Alpen? Mit Sicherheit kennst du sie aus dem Geografieunterricht. Wenn nicht, dann lernst du die faszinierende Bergwelt der Schweiz auf dieser Textseite kennen. Los geht es in der schönen Stadt Chur, die sich im Kanton Graubünden befindet und für dich viele Überraschungen bereithält. Von dort gelangst du mit dem Zug über Reichenau und Disentis weiter nach Andermatt und Oberwald im Kanton Wallis. Dort ist Endpunkt der berühmten Furka-Bergstrecke, die in Realp startet und vorbei am geilen Rhonegletscher dampft. Verpasse auch nicht die vielen Seilbahnen zu den hohen Bergspitzen.

Have you ever been to the Alps? Surely you know her from geography lessons. If not, you will get to know the fascinating mountains of Switzerland on this page. It starts in the beautiful city of Chur, which is located in the canton of Grisons and holds many surprises in store for you. From there you can take the train via Reichenau and Disentis to Andermatt and Oberwald in the canton of Valais. There is the end point of the Furka mountain route which starts in Realp and steams past the horny Rhone glacier. Do not miss the cable cars to the mountain peaks.

지금 산맥을 발견합니다. 산맥이 스위스에 있습니다.

알프스에 안 데르 마트가 있습니다.

Blick zum Bahnhof in Maienfeld.

Entweder fährst du nach Chur oder...

...bleibst ein paar Tage im Heidiland.

Blick zum Schloss Brandis in Maienfeld.

Dort gibt es den schönen Heidiweg...

...der dich zum berühmten Heididorf führt.

Blick zum Berg Falknis im Hintergrund.

Erlebe auch du das Städtli Maienfeld...

...mit fantastischen Weinen zum Probieren.

Am Abend grüßt der Falknis besser.

Wenn du die Nacht ruhig verbracht hast...

...erlebst du geniale Sonnenaufgänge.

Der Falknis ist der Hausberg von Maienfeld.

Auf diesem Bild siehst du Weinfelder...

...die im Rheintal häufig vorkommen.

Natürlich gehören Erinnerungen dazu.

Wenn du die Aussicht ins Rheintal und...

...zur Bergkette genossen hast...

...läufst du einfach zum Falknis.

Schaue dir "Heidi in den Bergen" an.

Jetzt geht es weiter in das Heididorf...

...mit Blick auf das schweizerische Maienfeld.

Nun bist du endlich im Dorf angekommen.

Wo sind denn all nur die Touristen hin...

...die sich im Heididorf aufhalten und...

...den Sonnenaufgang bewundern sollten?

Rechts vom Bild steht das Heidimuseum.

Danach geht es hoch auf die Alm und...

...kannst dich mit einem Mann vergnügen.

Blick zur Heidialp auf dem Ochsenberg.

Wenn du die Heidihütte betrachtet hast...

...darfst du auf keinen Fall...

...sagenhafte Blicke ins Rheintal verpassen.

Mit viel Glück grüßt dich der Alpöhi.

Nach den geilen und schönen Erlebnissen...

...läufst du den Weg wieder hinab ins Tal.

Blick zum Schwarz- und Glegghorn.

Leider regnet es und mit dem Zug...

...geht es nun in die Alpenstadt Chur.

Chur ist Hauptort Graubündens.

Dort fährst du mit dem Zug nach Bern...

...von wo du auch andere Gebiete erreichst.

Der Glacier Express wartet auf den Einstieg.

Später gelangst du mit der roten Bahn...

...über Domat/Ems nach Reichenau.

Blick zur Kanuschule in Versam.

Wenn du am Rhein vorbeifährst...

...kannst du in den Waggon blicken...

...von dem du die Berge entdeckst.

Nun fährt der Zug weiter nach Sedrun.

Wenn du die Brücke gesehen hast...

...darf die Schiene nicht verpasst werden.

Blick zum Bahnhof in Sedrun.

Im Hintergrund ist der Oberalppass...

...den du von Tschamut aus erreichst.

Nun gelangst du auf den Oberalppass.

Mit Sicherheit wirst auch du...

...die geilen Schweizer Berge lieben und...

...eine Übernachtung am Rheingletscher planen.

Dort kann sich das Wetter schnell ändern.

Wenn du nun die Straße weiterfolgst...

...gelangst du in die traumhafte Bergwelt.

Die Gipfel sind bis zu 4.000 m hoch.

Die Schweizer Alpen werden jährlich...

...von Gästen aus Nah und Fern besucht.

Jetzt geht es weiter nach Disentis.

Dort kannst du das gleichnamige Kloster...

...mit sattgrünen Wiesen und weißen Bergen...

...aber auch die hübsche Altstadt entdecken.

Später geht es zurück auf den Oberalppass.

Dort kannst du mit dem roten Zug...

...die Welt aus Schnee und Eis bewundern.

Blick zum spektakulären Rheingletscher.

Der Rheingletscher liegt im Kanton Uri...

...von dem du eine Wanderung machen und...

...dann weiter nach Andermatt fahren kannst.

Die Berge sind wirklich beeindruckend.

Wenn du in Andermatt angekommen bist...

...blickst du vom Bahnhof hoch zum Nätschen.

Blick auf Andermatt und ins Hospental.

Dort gibt es Verbindungen nach Göschenen...

...durch die tiefe Schöllenenschlucht.

Hast du den Glacier Express entdeckt?

Dieser bringt dich nach Oberwald...

...durch das Hospental auf diesem Bild.

Gleich in Realp ist der Furkatunnel.

Der Zug befährt den Tunnel und...

...kommt inmitten geiler Berglandschaften...

...beim Bahnhof Oberwald in Wallis heraus.

Durch den Tunnel geht es nach Blitzingen.

Hast du jetzt Lust bekommen und möchtest die Schweiz von ihren geilsten und schönen Seiten entdecken? Ja, dann komme doch am besten nach Chur und fahre von dort mit dem Zug entlang des Rheins zum echt guten Oberalppass und danach weiter an der Reuss vorbei bis nach Oberwald. Realp ist der Start- und Oberwald der Endpunkt der Furka-Bergstrecke, die du auch im Blog kennen lernen kannst.

Have you feel like and want to discover Switzerland from its hottest and most beautiful sides? Yes, then come to Chur and drive from there by train along the Rhine to the really good Oberalppass and then continue past the Reuss to Oberwald. Realp is the start and upper forest the end point of the Furka mountain route, which you can get to know on the blog.

지금은 철도를 보면 철도를 보겠어요!

Nach oben